Univ.-Prof. Dr. Thomas Blank

Professur für Kulturgeschichte der Antike


Dienstanschrift:
Historisches Seminar - Kulturgeschichte der Antike
Johannes Gutenberg - Universität Mainz
Jakob-Welder-Weg 18 (Philosophicum)
D-55099 Mainz
Raum: 03-584
Tel/Fax: +49(0)6131/39-23398
(Sekretariat: 39-22752) /39-23823
Mail: tblank@uni-mainz.de
Profil bei academia.edu
Twitter: @BlankTGM @AntikeKultur
 

Sprechstunden im Sommersemester 2022:

  • dienstags 9-12 Uhr

 

Die Sprechstunde findet in Präsenz (Dienstzimmer 03-584, 3G-Regelung + FFP-Mund-NasenSchutz) oder als Videosprechstunde via MS Teams statt. Um einen Termin zu erhalten, melden Sie sich bitte über den für Ihr Anliegen passenden link (DSGVO-konform) an:

Sie erhalten im Anschluss eine Terminbestätigung. Die Anmeldung ist jeweils bis 84 Stunden vor dem gewählten Termin (d.h. Freitagabend 21 Uhr) möglich.


Curriculum vitae

Publikationen

Betreute Abschlussarbeiten


Forschungsschwerpunkte:

  • Geschichte der antiken Rhetorik und der Kulturen öffentlicher Kommunikation
  • Religionsgeschichte der Antike (v.a. Sozialformen des Religiösen, separate Religion, ‚religiöse‘ Konflikte)
  • Praktiken der kulturellen Teilhabe, Inklusion und Exklusion
  • Geschichte der antiken Geschichtsschreibung
  • Rezeptionsgeschichte (v.a. zur politischen Ideengeschichte, Sparta und Athen)

Laufende Arbeiten:

  • Esoterisch-exoterische Kommunikation und ihre Effekte. Eine Studie zu separater Religion und ‚religiösem‘ Konflikt in der Römischen Republik, Buchprojekt (im Druck)
  • „Philosophical Rhetoric. Anti-Populism in Isocrates.” Themenheft in: Polis. The Journal for Ancient Greek Political Thought (in Vorbereitung)
  • Übersetzung der Schriften des Isokrates für die Reihe ‚Tusculum‘ (https://www.degruyter.com/view/title/518826)
  • “The Place of Culture in Graeco-Roman Rhetorical Theory.” Tagungspanel zur 23. Konferenz der International Society for the History of Rhetoric, Nijmegen 07/2022.

Mitgliedschaften und Beratung:

  • Verband der Historiker und Historikerinnen Deutschlands
  • Mommsen-Gesellschaft
  • International Society for the History of Rhetoric (Mitglied im Council 2019–2024)
  • Friedrich-Ebert-Stiftung (Vertrauensdozent)