Dr. Andreas Goltz

Akademischer Direktor


Dienstanschrift:
Historisches Seminar - Alte Geschichte
Johannes Gutenberg-Universität Mainz
D-55099 Mainz
Jakob - Welder - Weg 18 (Philosophicum)
Raum 03-598
Tel./Fax: +49(0)6131-39-23355 / 39-23823
Mail: goltz@uni-mainz.de


Weitere Funktionen:
1. Assistent der Geschäftsleitung des Historischen Seminars
2. Ansprechpartner für Studierende in Fragen rechtsradikaler, rassistischer, frauenhassender und krankenfeindlicher Angriffe

Sprechstunden in der Vorlesungszeit (präsentisch oder digital):
Dienstag, 15:30-16:30 Uhr
Dienstag, 18:30-19:30 Uhr
Bitte melden Sie sich im Vorfeld per Mail zur Sprechstunde an. Alternative Termine können nach Absprache vereinbart werden.

Curriculum vitae

Publikationen


Forschungsschwerpunkte

  • Römische Republik (insbes. Mechanismen sozialer Beziehungen und politischer Machtausübung)
  • Zeitalter der Soldatenkaiser (insbes. Herrschaft der Kaiser Valerianus und Gallienus, germ. Verbände)
  • Spätantike (insbes. Konstantin der Große, Heermeister, Foederaten, Ostgotenreich, Justinian, Bildung)
  • Geschichte der römisch-germanischen Beziehungen
  • Wissenschafts- und Rezeptionsgeschichte

Forschungsprojekte

  • Buchprojekt: Monographie zu Odovacar (Odoaker)
  • Theoderich der Große und seine Rezeption
  • Forschungen zur Rolle der Bildung am Übergang von der Spätantike zum Frühmittelalter
  • Forschungen zur spätantiken und frühmittelalterlichen Historiographie
  • Forschungen zur Ethnogenese und Identität germanischer Verbände in der Spätantike und im Frühmittelalter
  • Antikenrezeption, insbesondere in modernen Medien (Comic, Film, Dokumentation)