Laura Kopp-Zimmermann

Dienstanschrift:
Historisches Seminar - Alte Geschichte
Johannes Gutenberg-Universität Mainz
D-55099 Mainz
Jakob-Welder-Weg 18 (Philosophicum)
Büro: Philosophicum, Raum 03-588
Telefon: 06131-39-21002
Mail: laurkopp@uni-mainz.de

Sprechstunde im WiSe 20/21:

Di, 15-16 Uhr und nach Vereinbarung. Um vorherige Terminabsprache wird gebeten.


Curriculum vitae

Publikationen und Vorträge


Forschungsschwerpunkte:

Frauenbilder im Hellenismus

Kulturgeschichte der griechischen Klassik

Griechische Religion

 

Laufendes Dissertationsprojekt:

Arbeitstitel: Frauenbilder – Männerbilder: Genderkonstruktionen in hellenistischer Zeit

Intensiv beschäftige ich mich in meinem Dissertationsprojekt mit den Mimiamben des Herodas und untersuche, welche Figuren und Charaktertypen der Dichter in seinen Stücken entwirft. Sind diese ,Stereotype' der Zeit oder innovative Ausgestaltungen? Greift der Dichter zeitgenössische Genderstereotype auf? In welchen Quellen lassen sich vergleichbare Typen finden? Damit einhergehend interessiere ich mich außerdem für die Frage, welche Ableitungen vom Text zur zeitgenössischen Mentalität Alexandrias (der griechischen Welt generell?) möglich sind. Welche Botschaften lassen sich durch solche Charakterdarstellungen vermitteln?